Kirchberg 100 Jahre Schulhistorie

Kirchberg / SWP 06.10.2014

Zum 100-Jahr-Bestehen der Schloss-Schule Kirchberg wurde eine Ausstellung im Sandelschen Museum konzipiert, welche die abwechslungsreiche Geschichte der Schule zum Thema hat.

Die Exponate stammen aus dem Archiv der Schloss-Schule und von privaten Leihgebern. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der Schule anhand von fünf prägenden Schulleitern und Verantwortlichen. Außerdem wird dokumentiert, wie stadt- und zeitgeschichtliche Ereignisse das Schloss-Schulleben beeinflusst haben. Unter anderem ist der schwierige Start kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs zu sehen, der Aufschwung ab 1926, der Neubeginn durch Amalie Pfündel 1946 und der Auszug aus dem Kirchberger Schloss Anfang der sechziger Jahre.

Eine große Tafel mit Schülerbildern aus allen Jahrzehnten gibt zudem einen Eindruck der Veränderungen an der Schule.

Info Die Ausstellung über die Schloss-Schule ist im Sandelschen Museum vom 28. September bis 6. Januar zu sehen. Die Öffnungszeiten sind an allen Sonn- und Feiertagen jeweils von 14 bis 17 Uhr.