Wolpertshausen 100 Frauen bei Tagung

MARGITTA SCHMIDT MS 31.01.2013
Viele interessante Aspekte hat die Tagung "Frau-Familie-Haushalt-Betrieb" vermittelt, die jetzt in Wolpertshausen stattgefunden hat.

Interessante Themen standen kürzlich bei der 17. Fachtagung im Europasaal in Wolpertshausen auf der Tagesordnung. Unter der Überschrift "Trotzdem Ja zum Leben sagen - in Lebensübergängen und Krisen", erläuterte die Michelbacherin Christine Pawel-Harr ihre Arbeit als Logotherapeutin. Jutta Rieger berichtete über die Aufgaben als Haushaltstrainerin. Im Auftrag des Jugendamtes betreut sie

Familien, in denen das Wohl von

Kindern gefährdet sein kann. Karola Bergmann berichtete über Neuerungen in der Küchentechnik. "Homöopathie im Alltag bei Erwachsenen und Kindern", so lautete das Thema von Heidegret Mayer. Über 100

Bäuerinnen und interessierte Frauen aus dem ländlichen Raum nahmen daran teil. Das Resümee vieler Frauen : "Das waren spannende

Themen. Dieser Tag hat sich für mich gelohnt."Mehr dazu morgen im HT