Tübingen Nach Clubbesuch im Wasser gelandet

Tübingen / swp 13.01.2019

Am frühen Sonntagmorgen kam es zu einer Rettungsaktion einer Person aus dem Stauwehr in Tübingen, Bereich Brückenstraße. Mehrere Anrufer alarmierten die Polizei und Rettungskräfte, nachdem Hilferufe aus dem Bereich Neckarsteg vernommen worden waren. In der Meldung wurde eine Person im Neckar mitgeteilt. Dem 18-jährigen Mann, der sich tatsächlich im Neckar befand, war bereits von Helfern ein Rettungsring zugeworfen worden. Die Einsatzkräfte konnten den jungen Mann dann aus dem Neckar retten. Die Umstände, wie der Mann im Wasser gelandet war, sind derzeit unklar. Aufgrund der Alkoholisierung des 18-jährigen hat dieser erhebliche Erinnerungslücken und kann nur noch einen Clubbesuch in Tübingen nachvollziehen. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich an das Polizeirevier Tübingen, unter der Telefonnummer (0 70 71) 972-86 60, zu wenden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel