Erligheim Zensus 2011: Gemeinde hat 2.670 Einwohner

Erligheim / WIL 11.06.2013
Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse der letzten Volkszählung haben ergeben, dass die Gemeinde Erligheim 37 Einwohner im Jahr 2011 weniger hatte als bisher angenommen, nämlich nur 2.670 statt 2.707.

Die jetzt veröffentlichten Ergebnisse der letzten Volkszählung haben ergeben, dass die Gemeinde Erligheim 37 Einwohner im Jahr 2011 weniger hatte als bisher angenommen, nämlich nur 2.670 statt 2.707. Die kleine Weinbaugemeinde ist also um 1,37 Prozent geschrumpft und liegt damit günstiger als der Durchschnitt im Landkreis von minus 1,71 Prozent. In Erligheim reagiert man entsprechend gelassen. "Wir können mit den 37 leben", sagte Bürgermeister Rainer Schäuffele in der letzten Gemeinderatssitzung am Dienstagabend.