Heilbronn Weingipfel macht Trendwende aus 2450 Besucher in Heilbronner Harmonie

BZ 17.11.2015
Rekord beim Weingipfel in Heilbronn: Die Veranstalter melden sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern Bestmarken. Mehr als 2000 Weinfreunde waren in die Harmonie gekommen.

Mit mehr als 400 Erzeugnissen an exakt 69 Verkostungs-Stationen, bestückt von 55 Betrieben, wurde beim 21. Weingipfel ein neuer Rekord auf Ausstellerseite verbucht. Auch, was die Besucherzahlen anbelangt, freut sich der Weinbauverband Württemberg über eine positive Resonanz leicht über Vorjahresniveau: 2450 Weinfreunde fanden am Wochenende, einschließlich der "Wein.Im.Puls-Party" zum Auftakt am Freitagabend den Weg in die Heilbronner Harmonie. "Damit haben wir die Trendwende geschafft und dem Weingipfel ein zukunftsfähiges Fundament verpasst, das in den kommenden Jahren hoffentlich noch mehr Betriebe und noch mehr Besucher anspricht", bilanziert Württembergs Weinbaupräsident Hermann Hohl.

Insbesondere der Gipfel-Samstag war nach Veranstalter-Angaben hervorragend besucht. Die Stimmung unter den Ausstellern war bemerkenswert gut. Auch die neue Deutsche Weinkönigin, Josefine Schlumberger, war beeindruckt. Gemeinsam mit Weinbaupräsident Hohl sowie den Württemberger Weinhoheiten Mara Walz, Anja Gemmrich und Jennifer Glaser hatte sie den offiziellen Startschuss zum 21. Gipfeltreffen prämierter Weine und Sekte gegeben. Besonders angetan war die aus Baden stammende Deutsche Weinhoheit von der "Dynamik des ,Jungen Weingipfels'": Im Maybach-Saal der Harmonie rückten 26 Betriebe der Jungwinzergruppierung "Wein.Im.Puls" - darunter Vertreter aus Weingärtnergenossenschaften, von Selbstvermarktern und von Weinkellereien - ihre Weine und die dazu passenden Stories in den Mittelpunkt. Nebenan im großen Theodor-Heuss-Saal konnten die Besucher an 31 Verkostungs-Stationen ihre Favoriten unter 300 Weinen, Sekten und Spirituosen auswählen. Zusätzlich bot sich in einer Sonder-Verkostungszone die Gelegenheit, sämtliche Siegerweine und -sekte des Wettbewerbs um die "Besten Württemberger" zu verkosten. Zum Auftakt des Gipfeltreffens hatte am Freitag im Maybach-Saal die 4. "Wein.Im.Puls-Party" stattgefunden.