Ditzingen Wechsel in der Geschäftsführung von Trumpf

Dr. Lars Grünert ist jetzt kaufmännischer Geschäftsführer der Trumpf-Gruppengeschäftsführung.
Dr. Lars Grünert ist jetzt kaufmännischer Geschäftsführer der Trumpf-Gruppengeschäftsführung. © Foto: Trumpf
BZ 03.07.2014
Zum Ende des Geschäftsjahres 2013/14 ist Harald Völker aus der Gruppengeschäftsführung der Trumpf GmbH & Co. KG ausgeschieden. Seine Aufgaben übernimmt Dr. Lars Grünert.

Wechsel an der Trumpf-Spitze: Dr. Lars Grünert löst in der Gruppengeschäftsführung Harald Völker ab. Der 59-jährige Völker arbeitete seit 1990 bei Trumpf, seit 2001 als kaufmännischer Geschäftsführer der Trumpf GmbH & Co. KG und zugleich als Vorsitzender des Geschäftsbereichs Medizintechnik.

"Harald Völker hat den weltweiten Erfolg unseres Unternehmens in den vergangenen zwei Jahrzehnten ganz entscheidend mitgeprägt, und dafür bin ich ihm sehr dankbar", so Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, Vorsitzende der Geschäftsführung. "Er hat unsere Medizintechnik-Sparte zu einer im Markt hoch anerkannten Größe gemacht. Dass wir als Unternehmen insgesamt die große Krise nach 2008 so gut bewältigen konnten, ist in hohem Maße auch sein Verdienst."

Neuer kaufmännischer Geschäftsführer wird Dr. Lars Grünert (46), der seit 2002 für Trumpf tätig ist. Grünert ist seit 2010 Geschäftsführer der Trumpf GmbH & Co. KG und war bisher unter anderem zuständig für die kaufmännische Leitung des Geschäftsbereichs Lasertechnik/Elektronik.

Innerhalb der Gruppengeschäftsführung des Ditzinger Unternehmens bleibt er der Mitteilung zufolge auch weiterhin unter anderem für die Organisationsentwicklung und die Informationstechnik zuständig.