Erligheim Wasserzins wird gesenkt

WIL 20.09.2013
Die Gemeindeverwaltung hat ihre Gebührenkalkulation für den Wasserzins für das Jahr 2012 nachkalkuliert. Dabei ergab sich, dass die kostendeckende Gebühr im letzten Jahr 1,61 Euro pro Kubikmeter hätte betragen müssen. Tatsächlich wurden aber 1,70 Euro pro Kubikmeter berechnet.

Die Gemeindeverwaltung hat ihre Gebührenkalkulation für den Wasserzins für das Jahr 2012 nachkalkuliert. Dabei ergab sich, dass die kostendeckende Gebühr im letzten Jahr 1,61 Euro pro Kubikmeter hätte betragen müssen. Tatsächlich wurden aber 1,70 Euro pro Kubikmeter berechnet.

Der Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am Dienstagabend, den Wasserzins für 2013 rückwirkend auf 1,65 Euro pro Kubikmeter (netto) zu senken. Diese Gebühr wird auch im kommenden Jahr gelten. Im Herbst 2014 soll dann die Gebühr neu kalkuliert werden, hieß es in der Sitzung.