Service Spenden für Vereine leicht gemacht

Günther Jungnickl 12.07.2018

Vereine und Organisationen können künftig online Geld für ihre gemeinnützigen Projekte bei der Kreissparkasse Ludwigsburg einsammeln. „Das geht ganz leicht vom PC  zu Hause aus“, versichert Professor Siegfried Bauer vom Förderverein Musik an der Stadtkirche, „und ich kann mich unmittelbar nach dem Eingang der Spende sogleich auch bei dem Spender bedanken“. Deshalb würdigte Bauer am Mittwoch auch ausdrücklich gegenüber dem Vorstandsvorsitzenden Heinz-Werner Schulte, die Tatsache, dass die Kreissparkasse Ludwigsburg jetzt diese digitale Möglichkeit geschaffen hat. Denn auf diese Weise rückte für seinen Verein ganz schnell die Anschaffung einer transportablen Truhenorgel (Zungenregister „Regal 8“) in greifbare Nähe.  

Auch Carolin Völlm vom Bürgerverein Eglosheim hat das Spendenportal bereits genutzt, auf dem „Spender und Spendenempfänger unbürokratisch und unkompliziert zusammengebracht werden“. Denn sie brauchte wenigstens 1500 Euro, um das Laientheaterstück „Eglosheimer Jakobsgang – Bewegte Geschichte“ aufführen zu können.

Inzwischen sind für dieses Projekt so viele Spenden eingegangen, „dass damit sogar noch die Kostüme bezahlt werden können“, freut sie sich. Der Aufführung am 29. September um 15 Uhr vor dem alten Eglosheimer Rathaus steht also nichts mehr im Weg.

Der offizielle Startschuss für das Spendenportal erfolgte bereits am 5. Juli, nachdem 600 mögliche Interessenten im Vorfeld von der Kreissparkasse informiert wurden. „An diesem Tag haben wir mit einer Verdoppelungsaktion  20 000 Euro zur Verfügung gestellt, um einen zusätzlichen Anreiz zum Mitmachen zu schaffen“, berichtet Schulte.

Der Erfolg war enorm, denn bei der Aktion wurden 22 von derzeit auf der Plattform aktuell registrierten 32 Projekten mit Spenden bedacht. Die Anzahl der Spenden lag bei insgesamt 196. Bereits um 18 Uhr war das Ziel erreicht, denn zu diesem Zeitpunkt betrug das Spendenvolumen exakt 20 000 Euro und durch die Verdoppelung sogar 40 000 Euro.

Alle angebotenen Projekte werden auf diesem Spendenportal detailliert beschrieben. Ebenso der aktuelle Stand der Spenden, die Anzahl der Spender sowie der bereits finanzierte und der noch fehlende Anteil. Die Nutzung der Plattform ist für die Projekte und die Spender natürlich kostenlos, sicher und transparent. Damit das geht, übernimmt die Kreissparkasse alle Betriebskosten. Deshalb kommen sämtliche Spenden zu hundert Prozent den Vereinen und Organisationen zugute.

Die Kreissparkasse Ludwigsburg ist bundesweit erst die vierte Sparkasse, die ein Spendenportal dieser Art in Kooperation mit „betterplace.org“ anbietet. „betterplace.org“ ist Deutschlands größte gemeinnützige Spendenplattform.

Natürlich bleibt die Kreissparkasse selbst auch weiterhin im Bereich direkter Spenden und Sponsoring tätig. Und zwar in den Bereichen Soziales und Bildung, Kunst/Kultur, Sport und Natur-, Umwelt- und Tierschutz. Allein 2017 hat sie auf diese Weise rund 800 Projekte finanziell gefördert und dabei zusammen mit den erfolgten Stiftungsdotationen knapp 3,2  Millionen Euro investiert.

Zusätzlich haben die Kreissparkassen-Stiftungen mehr als 460 000 Euro für Projekte aufgewendet, sodass insgesamt mehr als 3,6 Millionen Euro gemeinnützigen Zwecken zugute kamen.  

   www.ksklb.de/spendenportal  

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel