Grüß Gott Schmid versus Eberle

knz 25.08.2018

Sport-Kollege Andreas Eberle hat jüngst über Schlagzeilen eines für ihn ganz besonderen Fußballspiels sinniert: dem Duell zwischen Germania Bietigheim und dem SSV Gaisbach am 14. Oktober. Denn der Keeper der Gäste, Sie erinnern sich, heißt ebenfalls Andreas Eberle. Was der Kollege nicht bedacht hat: Damit wird das Treffen auch ein Duell der Namensvetter der BZ-Redakteure. Gut, Germania-Coach Matthias Schmid hat zwar ein „t“ zu viel in seinem Vornamen, aber darüber wollen wir mal galant hinwegsehen. Daher hätte auch ich noch den einen oder andere Vorschlag für die passende Schlagzeile dieses Aufeinandertreffens: „Schmid-Team haut Eberle die Hucke voll“ oder „Mat(t)hias Schmids Elf beschert Andreas Eberle eine Jahrhundert-Blamage“. Nicht so gerne gesehen wäre dagegen „Andreas Eberle lässt Mat(t)hias Schmids Jungs verzweifeln“. Also Germania-Jungs, strengt euch gefälligst an!

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel