Abschluss Prüfungen an Schulen beginnen

Die Abschlussprüfungen an Haupt-, Werkreal- und Gemeinschaftsschulen beginnen.
Die Abschlussprüfungen an Haupt-, Werkreal- und Gemeinschaftsschulen beginnen. © Foto: dpa
Kreis Ludwigsburg / bz 17.04.2018

An den baden-württembergischen Haupt-, Werkreal- sowie Gemeinschaftsschulen beginnen heute die Hauptschulabschlussprüfungen mit dem Fach Deutsch, teilt das Kultusministerium mit. Auch die Schüler der neunten Klassen sowie die Schüler der zehnten Klassen an den Gemeinschaftsschulen können den Hauptschulabschluss erwerben.

Am Dienstag, 24. April, folgt die schriftliche Prüfung in Mathe sowie Englisch am 3. Mai. Die kommunikativen Fähigkeiten im Fach Englisch mussten bereits in der Sprachprüfung unter Beweis gestellt werden. Ein weiterer Prüfungsteil ist die themenorientierte Projektprüfung. Die Schulen bestimmen den Termin selbst.

Für die Schüler, die den Werkrealschulabschluss sowie das Abitur anstreben, beginnen die schriftlichen Prüfungen am Mittwoch, 18. April, mit der Deutschprüfung. Die Mathe- und Englischprüfungen folgen am 25. April und 4. Mai. Die Werkrealschüler absolvieren auch eine verpflichtende mündliche Prüfung. Die mündlichen Prüfungen werden im Juni abgelegt.

Wie das Kultusministerium am Montagabend mitgeteilt hat, wird die Realschulabschlussprüfung im Fach Deutsch vom 18. auf den 27. April verschoben. Grund: In einer Schule in Bad Urach war ein geöffneter Umschlag festgestellt worden. Am 20. April findet der reguläre Termin für die schriftliche Prüfung im Fach Mathematik und am 24. April der planmäßige Prüfungstermin im Fach Englisch beziehungsweise am 25. April im Fach Französisch statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel