Bietigheim-Bissingen / BZ  Uhr
Optimale Förderung Das Möbelhaus Hofmeister in Bietigheim-Bissingen, Sindelfingen und Leonberg will mit einem "Ausbilderversprechen" ein Zeichen für eine hohe Ausbildungsqualität im Betrieb setzen.

Optimale Förderung

Das Möbelhaus Hofmeister in Bietigheim-Bissingen, Sindelfingen und Leonberg will mit einem "Ausbilderversprechen" ein Zeichen für eine hohe Ausbildungsqualität im Betrieb setzen. Diese Selbstverpflichtung, die vorbildliche Ausbildungsbetriebe des Einzelhandels in Baden-Württemberg eingehen können, enthält zehn branchenweit festgelegte Qualitätsstandards. "Ein fairer Umgang bei uns im Unternehmen und eine optimale Förderung der Auszubildenden sind für uns schon immer selbstverständlich", so Geschäftsführer Frank Hofmeister in einer Unternehmensmitteilung. Derzeit beschäftigt Hofmeister an allen drei Standorten insgesamt 110 Auszubildende.

Neue Öffnungszeiten

Ab sofort gelten, so das Hauptzollamt Heilbronn, für das Zollamt Ludwigsburg, Mörikestraße 111, neue Öffnungszeiten: Montag: 8 Uhr bis 17.30 Uhr, Dienstag bis Donnerstag: 8 Uhr bis 15.30 Uhr und Freitag: 8 Uhr bis 15 Uhr.

Preis für Innovation

Die Firma "bitbakers" aus Besigheim wurde auf der Messe "Tools" in Berlin mit ihrem Produkt "flour.io - die Kasse aus der Cloud" mit dem Innovationspreis "Best in eCommerce 2015" ausgezeichnet. 16 Kandidaten stellten sich dem Urteil der sechsköpfigen Jury. Preise wurden in insgesamt acht Kategorien vergeben - "flour.io" punktet in der Kategorie Innovationen. "Flour.io" ist eine Cloud-Kassenlösung für alle Einzelhändler, die auch Online-Handel betreiben. Dabei werden sämtliche Prozesse des klassischen Einzelhandels mit dem Procedere im Online-Handel vereint, so das Unternehmen.

Gehobener Lifestyle

Die Messe "Home & Garden" findet vom 20. bis 23. August im Schlosspark Monrepos in Ludwigsburg statt. Die Messe hat täglich von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, 23. August, zwischen 11 und 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt zehn Euro, ermäßigt neun Euro. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre haben freien Eintritt. Vier Tage lang präsentieren über 100 Aussteller aus der Region und weiten Teilen Deutschlands Bewährtes, Klassisches, Extravagantes und die Vielfalt neuester Trends. In den Bereichen Haus und Garten, Kunst und Kultur sowie Möbel, Mode und Schmuck werden Freunde des gehobenen Lebensstils und Gartenliebhaber fündig, heißt es in einer Mitteilung.

MHP-Sommerfest

Die Management- und IT-Beratung MHP - A Porsche Company hat an ihrem Hauptstandort, dem Film- und Medienzentrum in Ludwigsburg, ihr Sommerfest gefeiert. Gefolgt waren der Einladung der Porsche-Tochter laut einer Unternehmensmitteilung über 2000 Gäste. 2014 hat das Unternehmen einen Umsatz von 188 Millionen erzielt - 23 Prozent mehr als 2013, so Dr. Ralf Hofmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von MHP, in seiner Ansprache.

Weinprobe als Erlebnis

Eine kurzweilige Weinprobe und viel Zeit zum Genießen wird am Freitag, 24. Juli, auf dem Weingut Sonnenhof in Gündelbach geboten. Die Inhaber Martin und Joachim Fischer veranstalten zum ersten Mal eine "Erlebnis-Weinprobe". Auf vier Stationen können die Besucher verborgene Winkel des Weinguts erkunden und aus erster Hand Wissenswertes, das sonst bei einer Weinprobe nicht aufgegriffen wird, erfahren.

Wenn der Chef ausfällt

Bei der Veranstaltung "Notfallkoffer: Wenn der Chef plötzlich ausfällt" informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) am Dienstag, 21. Juli, über die richtige Vorsorge für Unternehmer. Die Veranstaltung zeigt, wie Unternehmer nach einem plötzlichen Ausfall des Chefs ihren Betrieb fit machen können. Erkrankungen, Unfälle bis hin zu Todesfällen können schnelle Lösungen erfordern, so die IHK. Wer darauf nicht vorbereitet ist, riskiere, das Unternehmen in existenzielle Schwierigkeiten zu bringen. Die Veranstaltung findet am 21. Juli von 17 Uhr bis 19.30 Uhr in der IHK Region Stuttgart, Jägerstraße 30, statt. Die Teilnahme kostet 35 Euro, Anmeldung im Internet unter www.stuttgart.ihk.de.

Workshop für Frauen

Ein Workshop für Frauen findet bei der Kontaktstelle Frau und Beruf am Dienstag, 21. Juli, von 9 bis 12 Uhr in der Kontaktstelle Frau und Beruf, in Ludwigsburg, Königsallee 43, statt. Mit dem Workshop "Stärken kennen - Zukunft gestalten" werden Frauen bei der Suche nach ihren Stärken und Kompetenzen begleitet und motiviert, diese in der beruflichen Entwicklung einzusetzen. Anmeldung unter Telefon (07141) 92 07 81.