Vaihingen Martinsmarkt der Waldorfschule in Vaihingen

BZ 17.11.2015

Am Samstag, 21. November, findet von 12 bis 17.30 Uhr in den Räumen der Freien Waldorfschule Vaihingen im Fuchsloch der traditionelle Martinsmarkt statt. Dazu ist ein kulturelles Programm auf die Beine gestellt worden. Das Eröffnungskonzert um 12 Uhr im großen Saal soll auf den Martinsmarkt einstimmen. "Der Teufel mit den drei goldenen Haare"" wird als Marionettentheater von der siebten Klasse aufgeführt. Zauberer Michael Auch - "Magic Mike" - wird während des Marktes auftreten.

Ab 12.30 Uhr werden Bewirtung und Verkaufsangebote präsentiert, und ab 13 Uhr folgen zahlreiche Aktivitäten für kleine und größere Kinder: Der Nachwuchs kann einen Schnuppertrommelkurs besuchen, Lebkuchengänse verzieren, eine Zwergenhöhle erkunden, Kräutersalz herstellen, Zwerge schnitzen und mehr. Außerdem öffnet der Kinderladen seine Tür.

Wie in den Vorjahren gibt es neben Wolle, Büchern, Kerzen und Kinderkleidung handgefertigte Spielsachen, Gefilztes, Kunsthandwerkliches und mehr, teilen die Veranstalter mit. Die Werke eines Malwettbewerbs werden ausgestellt, die Auslosung der Gewinner ist um 16.30 Uhr. Zudem wird das Konzept der Waldorfschule und des Kindergartens vorgestellt. Zum Schluss wird um 17.30 Uhr der Sankt Martin auf den Schulhof reiten. Ein Teil des Erlöses ist für einen gemeinnützigen Zweck vorgesehen.