Oberriexingen In Oberriexingen geht es sportlich zu

BZ 02.07.2014

In wenigen Tagen, am 4. Juli, startet im Rahmen des Sportwochenendes des TSV Oberriexingen wieder der Volkslauf für Bambini, Schüler und Erwachsene. Wie in den vergangenen Jahren wird der Verein sowie insbesondere umliegende Schulen durch die "Alison und Peter Klein Stiftung" unterstützt: So erhält jede Schule fünf Euro für jeden ihrer Schüler, der das Ziel erreicht. Auch die Startgelder werden von der Stiftung übernommen, und der TSV Oberriexingen erhält eine Zuwendung für Pokale und Preise. Während der Schülerlauf mit einer Länge von 1700 Metern in den Straßen des Städtchens verläuft, führen die Läufe über 5030 Meter sowie 10 240 Meter hinaus in die Umgebung, auf die Höhen des Weitfelds und an das malerische Enzufer. Start ist zwischen 16.30 und 18 Uhr. Am Samstag, 5. Juli, wird beim Ori-Athlon wieder auf dem Fußballfeld gekickt, auf der Enz gepaddelt und auf dem Beachvolleyballfeld geschmettert. Und am Sonntag, 6. Juli, treffen sich zwölf Mannschaften in der Sporthalle zum Freizeit-Volleyballturnier. Die wichtigen Spiele bei der Fußball-WM können im Großformat beim Public Viewing verfolgt werden.Info Mehr Infos erhält man beim Verein, Telefon 0157 - 80 38 88 23 oder (07042) 9 82 42.