Bietigheim-Bissingen Feuchte Adventszeit

Bietigheim-Bissingen / knz 03.12.2018

Wochenlang hat man sich ihn gewünscht. Den Regen. Pünktlich mit Beginn der Weihnachtsmärkte ist er nun da, und es ist feucht und ungemütlich geworden. Die Natur freut’s, die Freude am Besuch an den festlich geschmückten Buden und Ständen  wird aber getrübt. Wer will schon mit Regenschirm geschützt einen Glühwein oder das eine oder andere Schmankerl genießen? Vielleicht sollten die Weihnachts-Devotionalien-Händler noch schnell reagieren und Schirme mit Nikolaus-, Engel- und Krippenmotiven oder Regencapes mit Engelsflügeln ins Angebot aufnehmen. Denn, nach den Vorahnungen der Wetterfrösche, soll sich in den nächsten Tagen der feuchte Segen von oben noch verstärken.

40 Prozent ist die Wahrscheinlich, dass es hier weiße Weihnachten gibt: Dann werden wohl Gummistiefel unterm Christbaum liegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel