Kreis Ludwigsburg Einzelhändler rüsten sich für die Vorweihnachtszeit

Die vorweihnachtlichen Veranstaltungen in der Region haben ihren Besuchern einiges zu bieten. In Bönnigheim werden sie mit Schwedenfeuer, in Bietigheim mit Filmvorführungen und in Sachsenheim mit Lichterzauber auf das Weihnachtsfest eingestimmt.
Die vorweihnachtlichen Veranstaltungen in der Region haben ihren Besuchern einiges zu bieten. In Bönnigheim werden sie mit Schwedenfeuer, in Bietigheim mit Filmvorführungen und in Sachsenheim mit Lichterzauber auf das Weihnachtsfest eingestimmt. © Foto: Martin Kalb
MICHAELA GLEMSER 18.11.2015
Eine Einkaufsnacht im Lichterzauber, ein Weihnachtsdörfle mit Open-Air-Kino sowie buntes Markttreiben: Die Einzelhändler in der Region lassen sich einiges einfallen, um ihren Kunden die Vorweihnachtszeit zu verschönern.

Vorfreude ist die schönste Freude. Schon am Freitag, 20. November, stimmen die Einzelhändler und Gewerbetreibenden im Ortsverband des Bundes der Selbstständigen (BdS) in Sachsenheim auf die Adventszeit ein. "Im vergangenen Jahr kam unsere lange Einkaufsnacht Lichterzauber' so gut an, dass wir in diesem Jahr noch mehr örtliche Gastronome und Winzer zur Teilnahme bewegen konnte", so der Vorsitzende des BdS Sachsenheim, Konrad Buck. Nicht nur die Einzelhändler im Herzen Großsachsenheims haben ihre Geschäfte mit Windlichtern und Laternen heimelig mit Kerzenschein beleuchtet, sondern sie warten auch mit unterschiedlichen Aktionen auf ihre Stammkunden ebenso wie auf neue Gesichter.

Zudem lohnt sich der Bummel durch die Straßen, in denen Kunsthandwerker ihre Schätze präsentieren und sich bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken lassen. "Wir wollen unsere Kunden damit auf den Advent einstimmen und gleichzeitig zu erweiterten Ladenöffnungszeiten von 16 bis 22 Uhr auf unser vielfältiges Angebot aufmerksam machen. Die Kombination von Einkaufen, Kunst und Wein hat sich dabei sehr gut bewährt", so Buck.

Am ersten Adventswochenende geht es gleich in zwei Städten rund. In Bietigheim-Bissingen veranstalten die Mitglieder der Werbegemeinschaft Innenstadt ihr Weihnachtsdörfle, während in Bönnigheim die Interessengemeinschaft der Selbstständigen Bönnigheim zu ihrem Weihnachtsmarkt in die historische Altstadt einlädt. "Wir wollten die Innenstadt auch in der Zeit vor dem beliebten Sternlesmarkt beleben und für Besucher in der Vorweihnachtszeit attraktiv machen. Wir haben mit dem Weihnachtsdörfle einen Anziehungspunkt in der Innenstadt geschaffen", sagt Dr. Alexander Scheidweiler von der Werbegemeinschaft Innenstadt in Bietigheim-Bissingen.

Das Programm des Weihnachtsdörfles auf dem Bietigheimer Marktplatz ist im Laufe der Jahre immer weiter gewachsen. So findet es in diesem Jahr an den ersten beiden Adventswochenenden vom 26. bis zum 29. November und vom 3. bis zum 6. Dezember jeweils von 11.30 bis 20 Uhr statt. Neben der Bewirtung, den musikalischen Darbietungen, weihnachtlichen Geschichten und den Kunsthandwerkerständen lockt vor allem das Open-Air-Kino mit Filmen für die ganze Familie wie "Die Schneekönigin" am 27. November ab 19 Uhr und dem Klassiker "Die Feuerzangenbowle" am 4. Dezember ab 18.30 Uhr in die Bietigheimer Altstadt. Eine weitere Neuheit in diesem Jahr sind die beiden großen After-Work-Partys mit Musik von DJ D&D, die der Hauptverein Aktiven Unternehmer an den Donnerstagen im Rahmen des Weihnachtsdörfles veranstaltet, und zwar von 17 bis 20 Uhr.

In Bönnigheim wiederum öffnet der Weihnachtsmarkt der Interessengemeinschaft der Selbstständigen Bönnigheim mit über 70 beteiligten Einzelhändlern, Kunsthandwerkern und Musik-Akteuren am ersten Adventswochenende, am 28. und 29. November, seine Tore. In der Haupt- und Michaelsbergstraße sowie im Schlosshof werden brennende Schwedenfeuer für stimmungsvolles Ambiente sorgen. Der Nikolaus wird die Kleinen mit Überraschungen erfreuen.

Eine Woche später, am 5. und 6. Dezember, ist die Fachwerksilhouette von Besigheim in weihnachtlichen Glanz getaucht, wenn beim 43. Budenzauber des BdS Besigheim wieder Gäste aus nah und fern durch die Gassen der Altstadt bummeln. "Unsere Mitglieder können sich an diesen beiden Tagen einem breiten Publikum mit ihren Weihnachtsangeboten präsentieren. Ein Kunsthandwerkermarkt, eine Hobbykünstlerausstellung, das Kindertheater Alice im Wunderland' von der Studiobühne und Musikalisches sowie Kulinarisches machen unseren Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder zum Erlebnis", so der Vorsitzende des BdS, Heinz Streicher.

Blick auf weitere Advents- und Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt in Asperg, Platz vor der Michaelskirche, 5. und 6. Dezember. Sternlesmarkt in Bietigheim, Altstadt, 10. bis 12. Dezember, Adventsmeile, Altstadt, 12. Dezember, und Weihnachtsdörfle, Altstadt, 26. bis 29. November. Weihnachtsbasar in Erligheim, Bürgerhaus, 6. Dezember. Weihnachtsmarkt in Freiberg, Marktplatz, 5. und 6. Dezember. Adventszauber in Freudental, Schlosshof und Rathausvorplatz, 29. November. Adventsmarkt in Großingersheim, Hindenburgplatz, 6. Dezember. Adventsbasar in Kleiningersheim, Schloss, 21. November. Weihnachtsmarkt in Markgröningen, Marktplatz und Kirchgasse, 6. Dezember. Adventsmarkt in Oberriexingen, Kelter, 27. November. Weihnachtsmarkt in Pleidelsheim, Kirchplatz, 29. November. Weihnachtsmarkt in Großsachsenheim, Schlosshof, 6. Dezember. Wengerter-Advent in Sachsenheim-Hohenhaslach, Panoramaweg, 28. November. Weihnachtsmarkt in Sachsenheim-Ochsenbach, Pfarrscheuer, 28. November. Advent in Sachsenheim-Häfnerhaslach, Ortskern, 12. Dezember. Weihnachtsmarkt in Sersheim, Parkdeck Schlossstraße, 21. November. Weihnachtsmarkt in Tamm, Kelterplatz, 6. Dezember. Weihnachtsmarkt in Vaihingen, Marktplatz, 28. November. Weihnachtsmarkt in Walheim, Kelterplatz, 28. November.