Der Dialekt ist ein zweischneidiges Schwert: Er vermittelt einerseits eine gewisse Bodenständigkeit. Manche sehen darin jedoch gern die Unfähigkeit, sich anzupassen, und verbinden mit einem allzu starken Dialekt etwas Provinzielles. Die Frage ist nur: Spielen die Bedenken eine nennenswerte Rolle?

... den gesamten Text lesen Sie in der Printausgabe der Bietigheimer, Sachsenheimer und Bönnigheimer Zeitung oder dem Online-Abo.