Markgröningen Defekt: Fahrzeug steht in Flammen

Markgröningen / BZ 13.02.2016

In Markgröningen musste die Feuerwehr am Freitag ein brennendes Auto löschen. Gegen 14.35 Uhr hatte in der Bahnhofstraße ein Fiat Feuer gefangen. Mutmaßlich war ein technischer Defekt ursächlich für den Brand, den die Feuerwehr zügig löschen konnte. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Themen in diesem Artikel