Wie in jedem Jahr ist die Jahresabschlussfeier für den Musikverein Walheim der Höhepunkt des Vereinsjahres. Die Musiker wollen bei dieser Veranstaltung wieder mit einem Konzert ihr Können unter Beweis stellen. Dirigent Roland Haug und Jennifer Rehbock-Reiner haben in vielen Übungsstunden und Probenwochenenden mit den Walheimer Musikern ein Programm einstudiert, bei dem alle Freunde der Blasmusik auf ihre Kosten kommen werden

Die Jugendkapelle spielt "Three Little Pop Tunes" von Dizzy Stratford, "Spider Rag" von Kees Vlak sowie "Viva La Vida" von Tim Walters arrangiert. Die Aktive Kapelle beginnt ihren Programmteil mit dem Marsch "Aurora" von Orsomando. Als Zweites wird die Suite "Caso Cabaio", die sehr unterschiedliche Themen und Rhythmen beinhaltet, aufgeführt. Das Trompetenregister wird sich bei der Konzert-Polka "Spanische Trompeten" eigens in Szene setzen. Sowie auch die Piccolo-Flöte und eine Solo-Tuba in der Humoreske "Vater und Sohn" von Josef Bach.

Danach erwartet die Besucher ein schwäbischer Schwank, einstudiert von aktiven Musikern. Mit dem Erlös aus der alljährlichen Tombola wird die Jugendarbeit des Vereins unterstützt. Die Jahresabschlussfeier in der Walheimer Gemeindehalle beginnt um 19.30 Uhr, Saalöffnung ist um 18 Uhr.