Vaihingen Bewaffneter Überfall auf Wettbüro

Dieses Wettbüro in der Vaihinger Innenstadt wurde am Freitagabend überfallen.
Dieses Wettbüro in der Vaihinger Innenstadt wurde am Freitagabend überfallen. © Foto: Helmut Pangerl
Vaihingen / BZ 07.03.2016
Mit Pistolen bewaffnet raubten am Freitagabend zwei maskierte Männer ein Wettbüro in der Vaihinger Innenstadt aus.

Mit Pistolen bewaffnet raubten am Freitagabend zwei maskierte Männer ein Wettbüro in der Vaihinger Innenstadtadt aus. Gegen 20.45 Uhr drangen sie nach Angaben der Polizei in das Sportwettengeschäft ein und hielten die Angestellte mit den Pistolen in Schach. Sie erbeuteten die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren Hundert Euro und flüchteten damit unerkannt aus dem Laden.

Bei den Tätern handelte es sich um zwei jüngere Männer, die nach Angaben der Polizei etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank sind. Einer der Täter trug einen grünen Parka mit Kapuze mit auffallend hellem Strich im Brustbereich, dazu eine grüne Basecap, eine schwarze Hose, schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle. Der Jackenkragen war zur Maskierung vor das Gesicht gezogen. Der zweite Täter war mit einem schwarzen Kapuzenpullover mit hellem Reißverschluss, schwarzer Basecap, blauer Hose und grau/schwarzen Schuhen bekleidet. Auch er hatte den Kragen des Pullovers zur Maskierung nach oben gezogen. Er trug bei Tatausführung lila Einweghandschuhe.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Ludwigsburg unter Telefon (07141) 189 zu melden.