Ingersheim "Finde die Fünf-Millionen-Bombe"

Ein Beispiel für Geocaching: eine "Schatzdose", deren Daten zuvor im Internet abgefragt wurden. Beim Geocaching des Ingersheimer Turnvereins können Ferienkinder ebenfalls mit Navigationscomputern auf Schatzsuche im Gelände gehen.
Ein Beispiel für Geocaching: eine "Schatzdose", deren Daten zuvor im Internet abgefragt wurden. Beim Geocaching des Ingersheimer Turnvereins können Ferienkinder ebenfalls mit Navigationscomputern auf Schatzsuche im Gelände gehen. © Foto: dpa
Ingersheim / JÖRG PALITZSCH 29.06.2013
Insgesamt 18 Angebote umfasst das Kinderferienprogramm der Gemeinde Ingersheim. Darunter: Geocaching, ein Atelierbesuch und ein Golf-Schnupperkurs.

Das Ingersheimer Kinderferienprogramm unter der Federführung des früheren Rektors der Schillerschule, Winfried Cramer, hat in diesem Sommer zahlreiche ungewöhnliche Angebote parat. Darüber hinaus wird mit dem Programm schon seit 25 Jahren das Kinderwerk Unicef der Vereinten Nationen unterstützt. So konnten bislang 8000 Euro weitergeleitet werden. Dazu findet zu Beginn der Sommerferien am Sonntag, 28. Juli, um 9 Uhr ein ökumenischer Unicef-Gottesdienst in der evangelischen Martinskirche statt.

Am Kinderferienprogramm nehmen erneut viele Ingersheimer Vereine und Organisationen teil, damit bei den Ferienkindern keine Langeweile aufkommt. Ein Überblick darüber, was geplant ist: Am 25. und 30. Juli bietet Birgit Stengel mit einem Team Werken mit Ton für unterschiedliche Alterstufen an. Am 27. Juli heißt es "Sommerkrimi für Kinder im Palast". Die evangelische Kinderkirche bereitet im Gemeindehaus in Großingersheim spannende Geschichten um David und Saul vor. Am 31. Juli macht sich die Neckar-Wander-Spielgruppe zum Robinsonspielplatz in Richtung Freiberg auf, und am 2. August geht es, mit Unterstützung des DRK, nach Stetten zu einem Golf-Schnupperkurs.

Am 6. August geht es mit dem Obst- und Gartenbauverein in die Natur - inklusive Apfelsaftpressen. Die CDU hat am 9. August für Kinder einen Besuch bei der "Experimenta" in Heilbronn organisiert, der Akkordeonverein Ingersheim fährt mit dem Fahrrad zum Minigolf, und der SPD-Ortsverein bietet im Kinderferienprogramm für den 13. August einen Besuch der Falknerei in Hohenbeilstein an.

"Aus der Erde auf den Tisch" heißt es am 16. August bei "Wir - Bürger für Ingersheim", und am 20. August kann man beim Fußballverein "rund um den Ball" üben, wie man Tore schießt. Winfried Cramer öffnet für Kinder am 21. August sein Atelier, das Blasorchester geht am 23. August auf Schnitzeljagd, das Motto lautet "Musik".

Weitere Angebote im August bieten der BUND-Ortsverein am 27. August mit einer Neckarwanderung, die Jugendarbeit am 28. August mit einem Blick ins "Café Extra" und der TSV Kleiningersheim am 29. August mit einer Veranstaltung, bei der man den amerikanischen Volkssport Softball näher kennenlernen kann.

Am 5. September bietet der Turnverein mit GPS-Geräten eine Schatzsuche. Die Aufgabe für das Geocaching ist außergewöhnlich: "Finde die Fünf-Millionen-Bombe." Zum Abschluss des Kinderferienprogramms geht es am 7. September zur Traktorfahrt auf den Holderhof von Anne und Karl Zentmaier.

Verbunden ist das Ferienprogramm mit einem Preisrätsel. Zu gewinnen gibt es - passend zum Sommer - drei mal Eisessen mit der ganzen Familie.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel