Gemmrigheim 38-Jähriger geht mit der Axt auf Kontrahenten los

Gemmrigheim / BZ 10.03.2016
Mit der Axt in der Hand bedrohte ein 38-Jähriger am Dienstagabend gegen 21 Uhr in Gemmrigheim den 41 Jahre alten Lebensgefährten seiner Ex-Frau. Der 41-Jährige hatte im Auto auf seine Freundin gewartet, die ihre Tochter bei ihrem Ex-Mann abholen wollte.

Mit der Axt in der Hand bedrohte ein 38-Jähriger am Dienstagabend gegen 21 Uhr in Gemmrigheim den 41 Jahre alten Lebensgefährten seiner Ex-Frau. Der 41-Jährige hatte im Auto auf seine Freundin gewartet, die ihre Tochter bei ihrem Ex-Mann abholen wollte. In diesem Moment soll der 38-Jährige mit der Axt in der Hand auf das Auto zugegangen sein und den 41-Jährigen bedroht haben, so die Polizei. Als der Mann das Auto verlassen wollte, schlug ihm sein Kontrahent ins Gesicht und flüchtete.

Polizeibeamte machten 38-Jährigen wenig später in einer Gaststätte ausfindig und nahmen ihn vorläufig fest. Die Axt stellten sie im Auto des Mannes sicher. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt.