Konzert 33 Jahre Freundschaft vereinigt in einer Canzona

Das Streichorchester der Downers Grove High School unter Leitung von Jennifer Mullen spielte in der SKV-Halle.
Das Streichorchester der Downers Grove High School unter Leitung von Jennifer Mullen spielte in der SKV-Halle. © Foto: Martin Kalb
Ingersheim / Sandra Bildmann 18.06.2018

In diesem Rahmen war es eine Premiere. Zum ersten Mal fand das große Austauschkonzert der Bietigheim-Bissinger Musikschule im Schloss und dem amerikanischen Partner „District 99 Orchestra“ in der SKV-Halle in Ingersheim statt. Höhepunkt war eine Uraufführung zum Abschluss des Konzerts, bei dem alle gemeinsam musizierten.

Generationen von Schülern

Den Auftakt machten drei Ensembles der Musikschule im Schloss. Zunächst zupfte das Gitarrenorchester unter der Leitung von Bernd Gehlen eine „Rumba Flamenca“. Anschließend spielte das Blockflötenorchester (Leitung: Annette Bachmann) die drei „Bietigheimer Charaktere“ von Dietrich Schnabel. Als drittes Orchester stellten sich dann die Streicher unter Eva Janßen mit „Allt under himmels fäste“ vor.

Nach der Begrüßung durch Ingersheims Bürgermeister Volker Godel waren die amerikanischen Schüler an der Reihe. Das Orchester setzt sich aus zwei Orchesterkursen der zwei High Schools in Downers Grove, einem Vorort von Chicago, zusammen und wird von Jennifer Mullen geleitet. Neben den Streichern gehörte mit Catherine Ramsey eine Harfenistin zum Ensemble. Sie beeindruckte das Publikum solistisch bei „Esperance“ von Catherine McMichael. Das Streichorchester spielte mehrere Stücke, neben Ravels „Pavane pour une Infante Défunte“ hauptsächlich von hierzulande unbekannten Komponisten.

Es hätten bereits Generationen von Schülern den Austausch mitgemacht, erzählte Mullen, die ihre Wertschätzung für das partnerschaftliche Verhältnis in außergewöhnlicher Weise Ausdruck verlieh. Sie hatte bei Glen Shannon die „Friendship Canzona“ in Auftrag gegeben. Das Werk aus Anlass der 33 Jahre währenden Freundschaft wurde erstmals aufgeführt – Schüler beider Länder musizierten gemeinsam.

Info An diesem Montag, 18. Juni, um 19 Uhr findet ein Abschlusskonzert in der Bietigheimer Kelter statt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel