Bildergalerie Zweiter Besuch in Kamerun

Zu Ehren des Besuchs aus Deutschland veranstaltete die Patenschule der Bibrisschule ein kleines Willkommensfest.
© Foto: privat
Initiatorin Petra Zeiner bekam sogar ein Geschenk überreicht.
© Foto: privat
So sehen die Gebäude der Schule und des Kindergartens aus, die Zeiner größtenteils als "Bretterverschläge" bezeichnet.
© Foto: privat
Das Schulgelände ist auf drei Seiten von Urwald umgeben.
© Foto: privat
Lehrer der Bibrisschule und Unterstützer des Fördervereins trafen in Leboudi auf Lehrer, Schulleiter und Unterstützer der Patenschule.
© Foto: privat
Dieses Gebäude wurde mit Hilfe der Spendengelder des Fördervereins bereits saniert. Bald soll verputzt und ein neues Dach montiert werden.
© Foto: privat
So lernen die Schüler in den durch die Spendengelder bereits sanierten Gebäude.
© Foto: privat
Einer der "Bretterverschläge" von innen.
© Foto: privat
Eine Tafel besitzt jedes Klassenzimmer. Woran es fehlt, sind Tische und Stühle.
© Foto: privat
Petra Zeiners Tochter Lea Gräß: Die Kinder hatten noch nie blonde Haare gesehen und wollten sie alle anfassen.
© Foto: privat
Ein örtlicher Schreiner kümmert sich nun darum, dass die Kinder bis Weihnachten neue Tische und Stühle bekommen.
© Foto: privat
Herbrechtingen / 10. Dezember 2018, 17:47 Uhr

Kindergarten der Patenschule in Kamerun braucht Unterstützung

Der Förderverein der Bibrisschule Herbrechtingen möchte der Einrichtung in Leboudi mit Spenden helfen, da es an Tischen und Stühlen fehlt.