Herbrechtingen Am Wochenende ist Stadtfest in Herbrechtingen

Je später der Abend, desto enger wird es wieder auf der Langen Straße werden. Kommendes Wochenende ist es wieder so weit: das Herbrechtinger Stadtfest steigt.
Je später der Abend, desto enger wird es wieder auf der Langen Straße werden. Kommendes Wochenende ist es wieder so weit: das Herbrechtinger Stadtfest steigt. © Foto: Archiv/Markus Brandhuber
Herbrechtingen / Günter Trittner 11.07.2018
Die Stadt gehört am Samstag und Sonntag den Feier- und Tanzlustigen. Beim großen Straßenfest ist zwei Tage und eine ganze Nacht was los.

Eine Vielzahl von Musikgruppen, drei Bühnen, jede Menge Stände für Essen und Trinken, gemütliche Ecken zum Sitzen und eine große Tanzfläche beim Schulzentrum, wo Summerbeatz durch die Sommernacht schallen: Dies alles und noch viel mehr bietet das Herbrechtinger Stadtfest an zwei Tagen.

Kommenden Samstag geht es los. Der Fassanstich auf dem Rathausvorplatz findet traditionell um 16 Uhr statt. Getränke werden am Samstag von 15 bis 1 Uhr ausgeschenkt, der Standverkauf ist von 15 bis 2 Uhr erlaubt.

Der Festsonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der evangelischen Klosterkirche. Die Verkaufsstände haben am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Zudem hat der Bund der Selbständigen einen verkaufsoffenen Sonntag organisiert. Von 13 bis 17 Uhr haben die beteiligten Geschäfte geöffnet. An beiden Tagen kann kostenlos in der Rathausgarage geparkt werden. Der ADFC richtet einen kostenlosen bewachten Fahrradstellplatz ein.

Der Rathausplatz als Bühne

Auf dem Rathausplatz spielt am Samstag von 16 bis 21 Uhr der Musikverein Herbrechtingen-Bolheim. Um 16 Uhr tritt die Tanzgruppe Füzes auf, um 17 Uhr sind die Cheerleaders des TSV Herbrechtingen an der Reihe und anschließend die Tanzmäuse des SV Bolheim. Um 17.30 Uhr ist Jugendsportlerehrung. Am Sonntag spielt von 12 bis 17 Uhr die Albkapelle Dettingen. Zur Bewirtung tragen Schüler des Buigen-Gymnasiums und der Freundeskreis Asyl bei. Anwesend ist auch die Mittelalter-Tanzgruppe Hilaris Saltatores. Vor dem Jugendhaus kann man sich im Bullriding versuchen. Zudem gibt es dort eine Traktorhüpfburg, eine Torwand und Kinderschminken.

Auf den Bühnen A und B und C

Auf der Bühne A am Göbel-Parkplatz tritt am Samstag von 16 bis 18 Uhr die Dance- und Showband Hans-Peter Weiß auf. Ab 20 Uhr bis 1 Uhr spielen Hot Chilly. Die Bühne B in der Badstraße übernimmt die Herbrechtinger Partyband No Limit von 20 bis 1 Uhr mit deutschen Schlagern, Malle-Hits, Oldies und Charthits. Auf der Bühne C im Schulhof in der Brückenstraße gibt es eine Rocknacht mit Roxx up, die Rock– und Popmusik spielen.

Am Sonntag nimmt die Bühne A von 11 bis 14.30 Uhr die Band Montana in Beschlag, zwischendrin, von 12 bis 13.30 Uhr, zeigen die Magic Moments Square Dance. Von 16 bis 20 Uhr spielen Be Rott'n Hank Klassiker der frühen Blues-Rock-Ära aus den 60er und 70er Jahren.

Auf der Bühne B spielt von 11 bis 15 Uhr erneut die Dance- und Showband Hans-Peter Weiß. Um 13 Uhr ist die Tanzgruppe Füzes zu sehen. Der Musikverein Herbrechtingen-Bolheim unterhält von 16 bis 20 Uhr.

Weiteres Programm

Am Samstag wird im Rahmen des Stadtfestes von 10.30 bis 14 Uhr im Stadtgarten ein Boule-Turnier ausgetragen. Die Siegerehrung übernehmen Bürgermeister Dr. Bernd Sipple und Bürgermeister Istvan Tarjáni aus der Partnerstadt Biatorbágy. Wie es Tradition ist nimmt auch heuer eine Delegation der ungarischen Stadt am Herbrechtinger Stadtfest teil.

Die Technischen Werke Herbrechtingen richten einen Segway-Parcours an der Kreuzung Giengener und Lange Straße ein. Das DRK Herbrechtingen zeigt sein Bärenhospital, lädt zum Drehen des Glücksrads ein und gibt Infos zur Herz-Lungen-Wiederbelebung. Die Evangelische Stadtmission macht Stockbrot und Popcorn am offenen Feuer im Gemeindegarten. Außerdem ist hier am Samstag ab 18.30 Uhr Heaven Unplugged zu hören.

Straßen gesperrt

Wegen des Stadtfestes sind Lange Straße, Badstraße, Hempenstraße, die vordere Mühlstraße und Giengener Straße bis Rathausvorplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt. Am Samstag ist eine Durchfahrt bis 12 Uhr über die Hempenstraße möglich. Am Sonntag ist die Lange Straße ab 20 Uhr bedingt befahrbar.

Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge während der Festtage außerhalb des gesperrten Bereichs abzustellen. Für den allgemeinen Verkehr erfolgt die Freigabe am Montag um 9 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel