Straße Wieder freie Fahrt auf der Umfahrung von Süßen

Festakt zur Freigabe der B466 (Ortsumfahrung Süßen)
Festakt zur Freigabe der B466 (Ortsumfahrung Süßen) © Foto: STAUFENPRESS_EH (Tilman Ehrcke)
Süßen / 26.09.2016
Nach dem großen Radaktionstag am Sonntag dürfen seit Montag Kraftfahrzeuge die neue Umfahrung von Süßen im Kreis Göppingen benutzen, seit Montag, 9 Uhr, rollt hier der Verkehr.

Der Weg durchs Filstal in den Großraum Stuttgart wird dadurch auch für viele automobile Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Heidenheim etwas kürzer und der Zeitaufwand geringer. Mit der Freigabe der neuen B 466 wurde ein weiterer wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität für die Anlieger der Ortsdurchfahrt geleistet, durch die bisher täglich 15 000 Fahrzeuge rauschten. Das war der Tenor der feierlichen Verkehrsfreigabe mit vielen Gästen und Programm. Im Zuge des rund 2,1 Kilometer langen und rund 12,8 Millionen Euro teuren Neubaus der B 466 wurden fünf Brückenbauwerke erstellt. Bereits im Bau ist der nächste Abschnitt bis Gingen Ost.