Steinheim Warum müffelt das Amtsblättle bloß so übel streng?

Warum stinkt das so?
Warum stinkt das so? © Foto: fotomek, stock.adobe.com
Steinheim / Carolin Wöhrle 10.07.2018
Der Steinheimer Albuchbote stinkt! So, das musste jetzt einfach mal gesagt werden.

Nein, wir wollen nicht auf dem Mitteilungsblatt der Gemeinde herumhacken. Wir meinen es auch nicht im übertragenen Sinne. Der Albuchbote stinkt tatsächlich.

Bei der Gemeinde jedenfalls sind schon etliche Beschwerden deshalb eingegangen. Auch auf Facebook hatten Steinheimer schon ihre Geruchserfahrungen ausgetauscht: „Heute hat er wieder ordentlich gemüffelt.“ „Meiner dieses Mal nicht so.“ Nur: Warum stinkt der Bote denn?

Die Spürnasen im Steinheimer Rathaus haben Ursachenforschung betrieben: Am Inhalt soll's ja nicht liegen. Ist es also das Papier? Sind es die Farben? Die Nachbarn aus Böhmenkirch jedenfalls haben dieselbe Druckerei mit denselben Farben.

Daran kann's nicht liegen, deren Blättle stinkt nämlich nicht zum Himmel. Aber: Das Mitteilungsblatt der Gemeinde Böhmenkirch, das übrigens den sinnigen, aber doch irgendwie schnöden Titel „Mitteilungsblatt der Gemeinde Böhmenkirch“ trägt, darf nach dem Druck einen Tag länger ruhen als der Albuchbote.

Bingo! Heißt: Redaktionsschluss ist nicht mehr der Dienstag, sondern der Montag. So soll sich Steinheims Bote in Zukunft so richtig ausstinken können, bevor er in die Steinheimer Haushalte kommt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel