Herbrechtingen / HZ Wegen Instandsetzungsarbeiten am Tunnel der B19 wurde der Verkehr der Grundwegtrasse kurzzeitig direkt durch Herbrechtingen geleitet.

15 Jahre nach der Freigabe der Grundwegtrasse hatten die Herbrechtinger am Montag Gelegenheit sich an die Zeit zu erinnern, als der gesamte Verkehr noch durch den Ortskern lief. Da der Tunnel auf der Umfahrung wegen Instandsetzungsarbeiten für einige Stunden gesperrt werden musste, wurde es wieder eng auf der Langen Straße.

Gut, dass die Arbeiten noch während der Ferien erledigt wurden, gut auch dass während des Berufsverkehrs der Tunnel frei war. Doch auch so dürfte nach dem gestrigen Tag die Einsicht aller dahin gehen: Die alten Zeiten wünscht man sich nicht zurück.

Wegen Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten muss der Verkehr am Montag für einige Stunden durch die Stadt fließen.