Sontheim/Brenz / hz Der Ortsverband hat seinen Vorsitzenden einstimmig wiedergewählt. Auch bei den anderen Ämtern gab es keine Veränderungen.

Christian Kröner bleibt Vorsitzender des VdK Ortsverbands Brenz. Er wurde kürzlich bei der Hauptversammlung im Schützenhaus Brenz einstimmig wiedergewählt. Sein Stellvertreter, Herbert Dömisch, bleibt ebenfalls im Amt. Außerdem wurden Kassiererin Bettina Berkmann, Schriftführer Karl-Heinz Weckardt, Frauenbeauftragte Anne Traude Sparr, Beisitzerin Renate Weckardt und die Kassenrevisorinnen Sonja Pietsch und Ingrid Ullrich wiedergewählt.

Vorsitzender Kröner ließ das Jahr 2018 Revue passieren und teilte den Versammelten dann mit, dass er aus gesundheitlichen Gründen allerdings nicht alles so erledigen konnte, wie er wollte.

Vortrag von Wolfgang Klook

Im Anschluss hielt Kreisvorsitzender Wolfgang Klook ein kurzes Referat mit den aktuellen VdK-Aufgaben sowie dessen Mitgliederentwicklung, Pflege und Unterstützung auf den Ämtern sowie Sozialpolitik unter der Überschrift „Pflege macht arm“.

Schriftführer Karl-Heinz Weckardt erinnerte insbesondere an den Ausflug an den Tegernsee, den der Ortsverband Brenz 2018 für Sontheim und Hermaringen organisiert hatte. Frauenbeauftragte Anne Traude Sparr verwies auf viele Teilnahmen von ihr und ihrer Stellvertreterin Renate Weckardt auf Kreisebene, .

Folgende Mitglieder gehören dem Ortsverband seit zehn Jahren an: Fritz Diepold, Dagmar Krüger, Sonja Krüger, Susanne Neubauer, Bernhard Schattmann und Monika Schattmann.