Verein THC: Dieses Jahr eine Mannschaft mehr

Peter Steck (Mitte) erhielt für seine 25-jährige Mitgliedschaft im THC Nattheim vom Vorsitzenden Gerd Priedemann (rechts) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Joschi Binder (links) eine Ehrenurkunde und einen Geschenkkorb.
Peter Steck (Mitte) erhielt für seine 25-jährige Mitgliedschaft im THC Nattheim vom Vorsitzenden Gerd Priedemann (rechts) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Joschi Binder (links) eine Ehrenurkunde und einen Geschenkkorb.
Nattheim / 20.02.2014
Bei der Hauptversammlung des Tennishallenclubs (THC) wurde Peter Steck für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Außerdem wurden für 2014 drei statt zwei Herrenteams gemeldet.

Im Gegensatz zur vergangenen Runde, in der lediglich zwei Mannschaften gemeldet waren, gibt es 2014 wieder drei Herrenmannschaften des THC. Sowohl die 60er- als auch die 40er-Mannschaft konnten im vergangenen Jahr den Klassenerhalt wahren, wobei die 40er trotz starker Mannschaftsleistung knapp den Aufstieg verpassten. Nun kommt eine 65er-Mannschaft hinzu.

Peter Steck wurde bei der Versammlung durch den Vorsitzenden Gerd Priedemann und den stellvertretenden Vorsitzenden Josef Binder für seine 25-jährige Mitgliedschaft im THC geehrt. Bereits seit 17 Jahren ist er zudem als Kassier und Mannschaftsführer tätig.

Der stellvertretende Vorsitzende Josef Binder, Kassierer Peter Steck, Kassenprüfer Dieter Steinborn, Sportwart Thomas Del Becaro, Pressewart Hubertus Hengstenberg und Schriftführerin Heidi Dreier wurden einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt.

2013 unternahmen die 29 Mitglieder des Vereins viele Wanderungen und Radtouren. Auch heuer fährt der Verein im Mai wieder an den Gardasee, zudem sind auch das Sommerfest, Freundschaftsspiele, Wanderungen und Radtouren geplant.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel