Bildergalerie Steinzeit-Olympiade mit Staatssekretärin im Archäopark

„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.
© Foto: Markus Brandhuber
Niederstotzingen / 06. Juni 2019, 17:12 Uhr
Unesco-Welterbetag

Steinzeit-Olympiade mit Staatssekretärin im Archäopark

„Eis-Zeit-Reise-Tag“ hieß das Motto für den Unesco-Welterbetag an der Welterbestätte „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die sich erstmals an der Veranstaltung beteiligte.