Kreis Heidenheim Staugefahr durch Bauarbeiten auf der A7 bei Giengen

Kreis Heidenheim / HZ 20.06.2018
Noch bis Ende Juli wird auf der A7 zwischen Niederstotzingen und Giengen die Fahrbahn ausgebessert.

Seit dem 4. Juni wird der marode Fahrbahnbelag auf der A7 zwischen Niederstotzingen und Giengen in Fahrtrichtung Ulm ausgebessert.

Gearbeitet wird an dem acht Kilometer langen Streckenabschnitt zwar nur von Dienstag bis Donnerstag, doch an diesen Tagen kommt es regelmäßig zu Verkehrsbehinderungen und Staus über mehrere Kilometer.

Die Ausbesserungsarbeiten sollen planmäßig bis zum 26. Juli andauern.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel