Königsbronn Saisonabschluss der Theaterspielgruppe

Noch ein letztes Mal geht es in der turbulenten Pension Hollywood drunter und drüber: Heute Abend zeigt die Theaterspielgruppe Königsbronn das Stück „Hollywood lässt grüßen“ zum letzten Mal.
Noch ein letztes Mal geht es in der turbulenten Pension Hollywood drunter und drüber: Heute Abend zeigt die Theaterspielgruppe Königsbronn das Stück „Hollywood lässt grüßen“ zum letzten Mal. © Foto: Rudi Weber
Königsbronn / HZ 12.08.2018
Nur noch wenige Male heißt es „Bühne frei“ für die Schauspieler, die dieses Jahr in den Stücken der Theaterspielgruppe Königsbronn mitwirken, denn die diesjährige Saison neigt sich dem Ende zu.

Nur noch an diesem Wochenende wird sowohl das Haupt- als auch das Kinderstück auf der Freilichtbühne am Brenztopf zu sehen sein.

Für die Kleinen stand in diesem Jahr das Familienstück „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler auf dem Programm. Das Stück wird sowohl am heutigen Samstag als auch morgen, am Sonntag, 12. August, noch einmal um 17 Uhr aufgeführt. Karten an der Abendkasse gibt es jeweils ab 16 Uhr.

Als Hauptstück zeigte die Theaterspielgruppe in dieser Saison bereits elf Mal den schwäbischen Schwank „Hollywood lässt Grüßen“ von Erich Koch. Ein zwölftes und damit auch letztes Mal wird die rund zweistündige Krimi-Komödie auf der Freilichtbühne am Brenzursprung heute Abend zu sehen sein. Um 20.30 Uhr geht für die Gäste der Pension Hollywood ein letztes Mal der Vorhang auf. Karten an der Abendkasse gibt es ab 19.30 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel