Nattheim / HZ  Uhr
Wie gewohnt fand am Pfingstmontag das Nattheimer Kinderfest auf dem Festplatz Schmaleich statt.

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der Martinskirche formierte sich der Kinderfest-Festzug bei bestem Wetter auf dem Martinsplatz. Kindergarten- und Krabbelgruppen-Kinder, Schüler der Wiesbühlschule, Gemeinde- und Ortschaftsräte und Ehrengäste begleitet von den Musikvereinen Nattheim und Auernheim machten sich auf den Weg zum Festplatz. Kurz setzte Regen ein, der aber der guten Laune – vor allem der der Kinder – keinen Abbruch tat.

Das diesjährige Motto lautete: Bücher und Buchfiguren. Die Mädels und Jungs der Klasse eins hatten sich für Pippi Langstrumpf entschieden und sangen und tanzten in bunten Kostümen. Die Klasse zwei hatte sich mit den kleinen grünen Olchis beschäftigt, die eigentlich auf einer Müllkippe leben und alles lieben, was Menschen eklig finden. Die Drittklässler verteilten Sternenstaub an die Zuschauer. Und was passiert, wenn Peter Pan und Robin Hood aufeinandertreffen das zeigten die Viertklässler.