Steinheim / HZ

Wegen einer beruflichen Neuorientierung wird der bisherige musikalische Leiter Norbert Hann den Musikverein Steinheim nach der nächsten Filmmusiknacht verlassen. Das teilt der Verein mit.

Hann war 2005 auf Manfred Hanert gefolgt und hatte die Filmmusiknacht, die mittlerweile über die Kreisgrenze hinweg bekannt ist, ins Leben gerufen. Auch das ehemalige Frühlingskonzert hat der Dirigent und Ausbilder auf neue Beine gestellt: Entstanden ist das Motto-Konzert „Meteoritmo“.

Hann ist musikalischer Leiter und Ausbilder für Blechblasinstrumente und Blockflöten.

Der Musikverein Steinheim sucht jetzt zum 1. Januar 2020 einen Nachfolger. Die Ausbildung der Jungmusiker konnte laut Verein bereits auf neue Beine gestellt werden, sodass der Instrumentalunterricht ohne Unterbrechung weitergeführt werden kann: Für die Blechblasinstrumente konnte man Sebastian Jäger aus Gerstetten gewinnen. Die Blockflöten werden von der bereits seit vielen Jahren tätigen Ausbilderin für Querflöte, Karin Germani, übernommen.

Der Musikverein betont, dass er die Entscheidung Hanns vollauf unterstützt und respektiert.