Dischingen Neue Busverbindungen: Schulzeiten sollen mit einfließen

Dischingen / Klaus Dammann 06.05.2018
Die Gemeinde befürwortet die Vergabe des Linienbündels Nord/Ost durch den Landkeis.

Im Nahverkehrsplan des Landkreises ist ein Konzept zur Bündelung der Buslinien enthalten, das zur Verbesserung der Abstimmung bei räumlich zusammenhängenden Linien führen soll.

Hauptamtsleiterin Evi Saur berichtete in der Sitzung des Gemeinderats, dass Dischingen zum Linienbündel Nord/Ost gehört, das aufgrund der Genehmigungen zeitlich am spätesten umgesetzt werden muss. Das Bündel erstreckt sich von Oberkochen über Heidenheim bis Dischingen und besteht aus acht Buslinien. Der Landkreis nehme jetzt im Hinblick auf eine Vergabe eine vorgezogene Bekanntmachung des Linienbündels und der darin gewünschten Leistungen vor.

Einem Gutachten zufolge sollen die bestehenden Fahrten der Linien 50 (Schnaitheim–Nattheim) und 7694 (Heidenheim–Dischingen mit Teilorten) zu einer neuen Linie zusammengefasst und soweit möglich vertaktet werden. Die Linien 51 (Heidenheim–Nattheim–Neresheim), 52 (Heidenheim–Nietheim –Neresheim) und 7694/9 (Ortsverkehr Dischingen) seien nur wenig überarbeitet, da es sich hier vorrangig um Schülerfahrten handele.

Die Gemeinde wünsche, dass die Buszeiten auf die ab dem Jahr 2018/19 geltenden Endzeiten des Unterrichts abgestimmt werden, so Evi Saur. Dies bedeute Abfahrten um 12.20 Uhr statt um 12.05 Uhr, 13.10 Uhr statt 12.55 Uhr und 15.45 Uhr statt 15.25 Uhr. An den Schulen in Frickingen und Demmingen würden sich die Unterrichtszeiten nicht ändern.

Die Verwaltung sehe eine Ausschreibung durch den Landkreis als am praktikabelsten an, sagte Saur. Es müsse eine EU-weite Ausschreibung sein, ergänzte Bürgermeister Alfons Jakl. Wenn man Verbesserungen oder zusätzliche Angebote wolle, müsse sich die Gemeinde mit 50 Prozent an den Kosten beteiligen. Einstimmig beschlossen wurde eine Vergabe des Linienbündels durch den Landkreis und der Wunsch nach einer Aufnahme der Unterrichtszeiten in die Ausschreibung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel