Steinheim Mensa der Hillerschule wird bald eingeweiht

Bald fertig: die neue Mensa der Hillerschule.
Bald fertig: die neue Mensa der Hillerschule. © Foto: Luftbild Geyer
Steinheim / Carolin Wöhrle 29.08.2018
Nach knapp einem Jahr Bauzeit soll am Freitag, 21. September, die neue Mensa eingeweiht werden.

Hierzu wird es um 13 Uhr einen offiziellen Festakt geben, ab 15 Uhr einen Tag der offenen Tür. Unbedingt fertig werden sollen bis dahin die Außenanlagen im südlichen Bereich. Dazu gehören die Zuwegung zur neuen Mensa, der überdachte Anschluss an das Haut- und Musikschulgebäude und eine getrennte Zufahrt mit Andienung und Parkplatz.

Damit dieser südliche Teil rechtzeitig zur Eröffnung fertig werden kann, mussten die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung außerplanmäßigen Ausgaben in Höhe von 100 000 Euro zustimmen. Die Mehrkosten stießen dabei erneut auf heftige Kritik – zumal es nicht das erste Mal war, dass die Gemeinderäte von Kostensteigerungen Kenntnis nehmen müssen. Christoph Müller (FWV): „Ein bisschen Zuwegung und Parkplätze für weitere 100 000 Euro: meiner Meinung nach völlig überzogen.“

Ursprünglich eingeplant für die Außenanlagen waren 30 000 Euro, wobei damals von einer überdachten Verbindung zur Schule noch keine Rede war. Die Gesamtkosten sind mittlerweile von 1,8 Millionen auf 2,65 Millionen gestiegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel