Bolheim / HZ Die Bolheimer Schützen feiern im Herbst ihr 50-jähriges Bestehen. Könige und Ritter stehen schon fest.

Die Bolheimer Schützen im SV Bolheim haben einen neuen König. Die Schützenkette übergab Vorjahreskönig Horst Sigmund an die neue Schützenkönigin Birgit Henle. Ihr folgen Ute Müller als 1. Ritterin und Horst Sigmund als 2. Ritter. Bei der Königsproklamation erinnerte Oberschützenmeister Claus Schneider daran, dass die Schützen im Herbst das 50-jährige Bestehen feiern.

Vereinsmeister wurde ebenfalls Horst Sigmund mit guten 331 Ringen. Die Königsscheibe schoss Ute Müller mit einem guten 49,5 Teiler. Die Urkunden und die Königsscheibe wurde von der Abteilungsleitung übergeben.

Bei den „Auflage-Schützen“ wurde Woldemar Weippert als Schützenkönig ausgezeichnet. Ihm folgt Ralf Höfer als 1. Ritter und Otto Helmer als 2. Ritter. Die Königsscheibe erhielt ebenfalls Woldemar Weippert mit einem sehr guten 13,5 Teiler. Er wurde ebenfalls Vereinsmeister mit 289 Ringen. Auch diese Auszeichnungen wurden vom Oberschützenmeister und dessen Vertreter überreicht.