Herbrechtingen Mehr als 500 Besucher feierten im Feuerwehr-Hüttendorf

Herbrechtingen / Elena Kretschmer 08.01.2019
Besonders gut kam in diesem Jahr die Weinlaube an, da die Besucher dort ein trockenes Plätzchen fanden.

Auch nach drei Jahren Pause kam das kleine Holzbuden-Dorf hinter der Herbrechtinger Feuerwache bei den Besuchern wieder gut an. Nach Angaben des selbsternannten Hüttendorf-Bürgermeisters Christoph Etti kamen am Samstag mehr als 500 Menschen, um bei Glühwein, Grillwurst und Schokofrüchten gemütlich zusammen zu sitzen. Mit ihrer Weinlaube, die es heuer zum ersten Mal gab, trafen Etti und seine Helfer genau ins Schwarze. Denn nachdem der Schnee abends in Regen überging, fanden viele Besucher im liebevoll dekorierten hinteren Teil des Gerätehauses Unterschlupf. Doch auch draußen tummelten sich die Leute in den Unterständen und um die Feuertonnen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel