Bildergalerie Maibaumaufstellen in Herbrechtingen

Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Am Dienstag wurde in Herbrechtingen der Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr verwendete hierzu die traditionelle Technik mit so genannten Schwalben (langen Stangen).
© Foto: Oliver Vogel
Herbrechtingen / 01. Mai 2019, 13:22 Uhr
Tradition

Geklauter Maibaum: „Mein Puls war kurz auf 180“

Bevor der Baum auf dem Rathausplatz aufgestellt werden konnte, kam Initiatorin Beate Häring noch ganz schön ins Schwitzen. Über Nacht war die fertig geschmückte Fichte entwendet worden.