Steinheim Lesungen mit zwei Kinderbuchautoren

Alice Pantermüller in Steinheim beim Signieren ihrer Bücher.
Alice Pantermüller in Steinheim beim Signieren ihrer Bücher. © Foto: Bibliothek
Steinheim / HZ 10.11.2018
In der Bibliothek las Alice Pantermüller aus ihrem neuesten Mein-Lotta-Leben-Roman vor.

Über 30 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren hörten begeistert zu und stellten der Autorin im Anschluss viele Fragen, die sie gerne beantwortete. So erfuhren die Kinder, dass Pantermüller nur drei Wochen für einen Kinderroman braucht, die Illustratorin aber drei Monate. Grund sei die aufwendige Aufmachung der Lotta-Bücher. Die Lotta-Bücher habe sie als Antwort auf „Gregs Tagebuch“ geschrieben, weil es damals so etwas nur für Jungen gab.

Wenige Tage später kam mit Alexander Steffensmeier einer der Großen im Bilderbuchgenre nach Steinheim. Er las für die Vorschulkinder der Kindergärten aus seinen reichbebilderten Büchern über die Kuh Lieselotte. Weite Strecken erzählte er die Bücher frei und ging auf die Kommentare der Kinder ein. Dass Steffensmeier auch Illustrator ist, veranschaulichte er mit seinen Zeichnungen. Am Schluss bekamen die Kinder für ihre Kindergartengruppen Originalzeichnungen des Autors.

Die Lesungen fanden in Kooperation mit der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Stuttgart statt. pm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel