Freizeitkapitäne stachen erstmals in den Itzelberger See

01.05.2012
Am 1. Mai fiel der Startschuss für den Bootsverleih am Itzelberger See und die Bootfahrsaison 2012 wurde damit offiziell eröffnet. Bei gutem Wetter kamen Freizeitkapitäne von nah und fern voll auf ihre Kosten.
Ob Schwan oder Rennauto, die kleine bunte Flotte an Tret- und Ruderbooten erfreute sich großer Beliebtheit. Zahlreiche Ausflügler machten den ganzen Tag hindurch von der Möglichkeit Gebrauch, auf dem Itzelberger See herumzuschippern. Wer den Spaß gestern verpasst hat, braucht sich nicht zu grämen: Noch bis Ende September darf auf dem Itzelberger See mit den Booten gefahren werden.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel