Fotos Farbenfrohes Kinderfest in Königsbronn

Königsbronn / hs 29.06.2015
Farbenfroh und prächtig ging es am Samstagmittag beim Kinderfest in Königsbronn zu. Der Festzug stand unter dem Motto „Mit Farben gestalten.“ Die Künstler Friedensreich Hundertwasser und Piet Mondrian standen teilweise Pate für die phantasievolle Ausgestaltung der bunten Kostüme sowie auch der gemalten Bilder.

Der Festzug startete vom Sportplatz aus. Vorneweg marschiere die Kapelle des Königsbronner Musikvereins. Dann nahm der Umzug seinen Weg über die Itzelberger Straße, am Rathaus vorbei und über die Brenzquellstraße durch den Torbogen zum Festgelände im Klosterhof. Unter der Leitung von Dirigent Alfred Sutter gaben die Kindergarten- und Schulkinder ein gemeinsam einstudiertes Lied zum Besten. Danach zogen die Kinder zunächst weiter, wieder zurück zum Ausgangspunkt des Umzuges bei der Schule. Währenddessen machten sich die Erwachsenen schon einmal über die Würstchen- und Getränkestände her. Der spätere Verlauf des Tages war dann aber wieder angefüllt mit Kindertoben und -lachen und mit solch kurzweiligen Betätigungen wie Karussellfahren, Sackhüpfen, Dosenwerfen, Seifenblasen oder Torwandschießen. Pünktlich zum Beginn des Festes hatte sogar das Tröpfeln aufgehört und die Sonne sich vorgewagt.