Steinheim Ein weiterer Bewerber in Steinheim

Wer wird der neue Chef im Steinheimer Rathaus?
Wer wird der neue Chef im Steinheimer Rathaus? © Foto: Sabrina Balzer
Steinheim / Carolin Wöhrle 10.09.2018
Mittlerweile stellen sich neben Amtsinhaber Olaf Bernauer zwei weitere Kandidaten zur Wahl des Bürgermeisters in Steinheim.

Am Montagabend Punkt 18 Uhr endete die Bewerbungsfrist für die Bürgermeisterwahl in Steinheim. Anders als viele erwartet hatten, blieb es offenbar doch nicht bei den beiden bisherigen Bewerbern: Neben dem Amtsinhaber Olaf Bernauer und dem Steinheimer Kämmerer Holger Weise hat sich ein weiterer Kandidat beworben. Das sagte Tamara Luckas, stellvertretende Hauptamtsleiterin und stellvertretende Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses, auf HZ-Nachfrage.

Laut Luckas handelt es sich bei dem Kandidaten um Lars Steck aus Sontheim/Stubental. Der 47-Jährige arbeitet als Speditionskaufmann.

Damit ist das zumindest die zweite Überraschung im Zusammenhang mit der Bürgermeisterkandidatur in Steinheim. Die erste war am vergangenen Donnerstag bekannt geworden, als der aktuelle Kämmerer Steinheims, Holger Weise, seine Bewerbung für das Amt seines Chefs einreichte.

Am Dienstag, 25. September, und am Mittwoch, 26. September, finden die beiden öffentlichen Kandidatenvorstellungen in der Steinheimer Albuchhalle bzw. in der Söhnstetter Seeberghalle statt.

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Dienstagabend um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses wird unter anderem der Ablauf dieser beiden Kandidatenvorstellungen ein Thema sein.

Die Wahl zum Bürgermeister in Steinheim findet am 7. Oktober statt.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel