Preis Dunstelkinger Bier „Gold Engel“ war Bier des Monats März

© Foto: Mathias Ostertag
Dunstelkingen / Mathias Ostertag 11.04.2017
Dritte Prämierung innerhalb von acht Jahren: Erneut ist ein Bier der Härtsfelder Familienbrauerei Hald zum Bier des Monats gekürt worden.

Nachdem bereits 2010 das „Härtsfelder Land-Weizen“ bzw. 2014 das „Sud 196“ von den Experten des im westfälischen Lünen ansässigen „ProBier Clubs“ ausgewählt wurden, schaffte Inhaber Christoph Hald nun die Auszeichnung im Monat März mit dem „Gold-Engel Spezial“.

Damit ist es auch nominiert für das Bier des Jahres. „Glückwunsch von der Gemeinde“, sagte Dischingens Bürgermeister Alfons Jakl. Man sei froh, die Härtsfelder-Brauerei vor Ort zu haben. „Das nicht nur, weil man bei Hald Wert legt auf die Verwendung natürlicher Rohstoffe, sondern weil man vielen Menschen hier Arbeit gibt.“ 35 Festangestellte zählt man in der Brauerei, dazu kommen 30 Teilzeitkräfte.

Insgesamt gibt es in Deutschland 1400 Braustätten, die 7000 verschiedene Biermarken produzieren (ohne Biermischgetränke). „Probier-Club.de“ hat weltweit 6000 Mitglieder und will Bierliebhaber auf mittelständische Brauereien aufmerksam machen, die Biere nach der traditionellen Handwerkskunst brauen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel