Sontheim/Brenz / hz Marc Garmatter und Jonas Weiß sind jetzt Fußball-Mentoren. Für ihr Engagement erhielten sie ein großes Lob.

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Junior-Coach-Lehrgang des Deutschen Fußballbunds an der Sportschule des Württembergischen Fußballverbandes in Ruit gibt es an der Sontheimer Schule jetzt zwei Schülermentoren für den Bereich Fußball. Bei der Übergabe der entsprechenden Zertifikate zeigte sich Schulleiter Rainer Schulz hoch erfreut über den engagierten Einsatz von Marc Garmatter und Jonas Weiß. Schulz lobte die Schüler für ihre Bereitschaft, in der Schule noch mehr Verantwortung zu übernehmen.

Unterstützung im Sportunterricht

Denn: Die Schülermentoren können künftig ihre Sportlehrer im Unterricht unterstützen, Schulmannschaften bei Schulsportwettbewerben betreuen oder Schulturniere ausrichten. Auch in ihren jeweiligen Fußballvereinen besteht die Möglichkeit, entsprechende Tätigkeiten im Ehrenamt auszuüben. Und wer weiß? Vielleicht steht die Schülermentoren-Ausbildung ja am Anfang einer Karriere als Trainer einer erfolgreichen Fußballmannschaft?