Straße Der Bänklesweg ist wieder komplett

14.06.2014
Gute Nachricht für Spaziergänger und Freunde des Zanger Bänklesweges: Die Martinsbank an der Kerbenhofhülbe steht mit weiteren acht Ruhebänken seit Pfingsten wieder der Allgemeinheit zur Verfügung.

Vorausgegangen war eine Generalüberholung der alten Holzbank, die am Martinstag genau vor zehn Jahren an der Hülbe aufgestellt wurde. Nun war sie in die Jahre gekommen, die Füße morsch und Rücken- und Sitzfläche verwittert und unansehnlich.

Mit neuen Fußteilen und neu lasierten Dielen ist sie nun wieder gerüstet für das nächste Jahrzehnt. Die Holzbank befindet sich nun unter einer alten Weide und bietet am Vormittag etwas Schatten; am Nachmittag kann man bis zum späten Abend in der Sonne sitzen.

Ganz in der Nähe soll im Herbst noch eine Schautafel hinzugefügt werden, die über die Historie des Kerbenhofs und die Bedeutung von Hülben und Dolinen informiert. Sie ergänzt damit die Infotafel am Zanger Weiher, auf der über die Ortsgeschichte und Besiedlung von Zang berichtet wird.