Auto Dauerärgernis Falschparken: Schild oder kein Schild?

Herbrechtingen, Buigen Cetnter, Fahrverbot
Herbrechtingen, Buigen Cetnter, Fahrverbot © Foto: Sabrina Balzer
16.11.2015
Für Stadtrat Manfred Strauß ist es ein Dauerärgernis. Trotz Schildern, welche die Einfahrt verbieten, würden beim Buigen-Center gegenüber dem Rathausplatz Fahrzeuge im Fußgängerbereich abgestellt.

„Schaffen wir es nicht, das zu regeln“, fragte Strauß, schließlich habe man die Zahl der Kontrolleure nicht ohne Grund erhöht. Doch die Verwaltung ist hier gar nicht am Zug. Wie Bürgermeister Sipple sagte, gehört der Platz der Eigentümergemeinschaft des Wohn- und Geschäftszentrums. „Diese müssen entscheiden, was sie wollen.“ Worauf Stadtrat Peter Koptisch, im Berufsleben Polizeibeamter, darauf aufmerksam machte, dass dann dort verkehrsrechtlich keine amtlichen Schilder stehen dürften. „Wir müssen die Tafeln wegnehmen“, meinte auch Sipple. Was freilich wiederum zum Parken einladen würde, was, wie aus den Reihen der Stadträte zu hören war, die Eigentümer in keinem Fall wollen.