Bildergalerie Gottesdienst für Hunde, Katze und Hamster

Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Gutbesuchter Höhepunkt zum “Tag des Hundes“ am Samstag bei der Dischinger Arche war der zweite Tiersegnungsgottesdienst.
© Foto: Christian Thumm
Dischingen / 16. Juni 2019, 14:10 Uhr

Ob von stattlicher Größe oder im Handtaschenformat, Pfarrer Dietmar Horst widmete sich jedem Tier (auch eine Katze und ein Hamster waren dabei) auf individuell liebevolle Weise. Dass dies auf die Hunde  - trotz Weihwasserspritzern - beruhigend wirkte, konnte man an der friedlichen Stimmung auf der Wiese ablesen.