Herbrechtingen Wasser Marsch! Abisturm am Buigen-Gymnasium

Die BuGy-Lehrer gingen bei vielen Abisturm-Wettbewerben als Verlierer von der Bühne – wie hier beim Begriffe-Raten.
Die BuGy-Lehrer gingen bei vielen Abisturm-Wettbewerben als Verlierer von der Bühne – wie hier beim Begriffe-Raten. © Foto: Simon Zimmermann
Herbrechtingen / HZ 03.07.2018
Die BuGy-Abiturienten verabschiedeten sich am Montag mit dem traditionellen Abisturm von ihren Mitschülern.

Empfangen wurden alle Lehrer und Schüler von den Abiturienten vor der ersten Unterrichtsstunde mit Wasserpistolen. Im Schulgebäude waren die Flure und Treppen übersät mit alten Schulheften, Klassenarbeiten und allerhand Arbeitsblättern der ehemaligen Schüler. Mit witzigen Durchsagen und spontanen Besuchen in den Klassenräumen lockerten verschiedene Abiturientengrüppchen den Unterricht für die anderen etwas auf.

Ab 11 Uhr wurde das Schulgebäude gestürmt und alle Anwesenden nach draußen gebracht. Die Lehrer mussten auf die Bühne und bei verschiedenen kurzweiligen Spielchen gegen ihre ehemaligen Schüler antreten. Da die Jury aus der gesamten Schülerschaft bestand, gerieten die Lehrer schnell ins Hintertreffen und mussten bei vielen Wettbewerben als Verlierer von der Bühne gehen – wie hier beim Begriffe-Raten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel