Asyl Behelfsquartier nächste Woche betriebsbereit

Behelfsunterkunft in Itzelberg
Behelfsunterkunft in Itzelberg © Foto: gst
gst 19.11.2015
Die Umgestaltung der alten Schule, die von der Gemeinde Königsbronn an den Landkreis vermietet wurde, um darin Flüchtlinge unterbringen zu können, ist schon weit gediehen, derzeit werden noch Restarbeiten erledigt.

Im Landratsamt Heidenheim geht man davon aus, dass die für 50 Personen ausgelegte Behelfsunterkunft ab Mitte nächster Woche betriebsbereit sein wird und mit Asylbewerbern belegt werden kann. Die ehemaligen Klassenzimmer wurden mit Stockbetten und Spinden ausgestattet und dienen künftig als Schlafräume, neben Aufenthaltsmöglichkeiten und Kochgelegenheiten ergänzen die im Außenbereich aufgestellte Container die behelfsmäßige Ausstattung. Im Flüchtlingsheim Ochsenberg kamen gestern sechs Personen (zwei Familien) aus Syrien dazu, so dass mittlerweile 47 von insgesamt 55 Plätzen belegt sind.